demnächst erhalten Sie die Komponenten und Zubehör-Artikel

über unseren Online-Shop

Komponenten und Zubehör

EiMSIG Hausdisplay

Im Zentrum steht die Hauszentrale. Sie wird am besten in der Nähe der Haustür an der Wand installiert, sammelt alle Informationen und hält diese in einen großen Display auf einen Blick für Sie bereit. Sie können schon an der Farbe des Displays erkennen, ob alles in Ordnung oder zum Beispiel ein Fenster gekippt oder sogar noch offen ist.

 

Gleichzeitig können Sie ganz bequem über die Hauszentrale Ihre Rollladen oder Ihr Licht steuern. Dafür stehen Ihnen verschiedenste Funktionen, wie z. B. die Zeitfunktion zur Verfügung.

 

Erweiterbar bis zu 100 Sensoren und beliebig viele Beleuchtungen und Rollladen können gesteuert werden. Dank potentialfreien Relaiseingänge und -ausgänge ist das EiMSIG Hausdisplay sogar in anderen Alarmanlagen oder Bussysteme wie z.B. KNX vollintegrierbar.

Verlegung:

Kabellos & ohne Schmutz

Neben den technischen Vorteilen ist die kabellose Verlegung ein zusätzliches Argument für das EiMSIG Hausdisplay. Kein Aufstemmen der Wände und keine Kabelverlegung durch das ganze Haus.

Egal ob bei einem Neubau oder zur Nachrüstung - die schnelle und saubere Installation und die sicher, einfache Bedienung haben schon viele unserer Kunden überzeugt.

EiMSIG Smarthome

Durch das Ampelprinzip erkennen Sie an der graphischen Anzeige auf einen Blick sofort, ob Ihre Fenster oder Türen offen oder geschlossen und sogar ob Ihre Fenster nur gekippt sind. Weitere smarthome Funktionen wie die Steuerung von Rollos, Licht, Heizung und natürlich die Alarmanlage lassen sich bequem über die intuitive Bedienoberfläche kontrollieren und steuern.

Die ZentralBox

ist das Herzstück des Systems. Per Funk oder Kabel ist Sie mit den einzelnen Komponenten verbunden. Per W-LAN lasst sie sich ideal mit Ihrem vorhandenen DSL- Router koppeln. Auf diesem Weg können Sie das System über unsere App steuern und kontrollieren. Zusätzlich digitale Ein- und Ausgänge bieten vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten für Ihre kundenspezifische Anwendung. Bei einer Alarmmeldung kann diese mittels SMS Dienst an bis zu 3 Mobilgeräte weitergeleitet werden. Optionale exteren Wählgeräte, GSM oder Festnetz sind selbstverständlich auch möglich.

Der Fenstersensor überzeugt durch seinen versteckten Einbau im Fensterrahmen und erkennt die drei Fensterzustände

offen, geschlossen und gekippt.

 

Das Besondere ist die Aufhebelerkennung: Der Alarm wird ausgelöst, noch bevor der Einbrecher ins Haus gelangen kann. Sie können sich bei aktivierter Alarmanlage frei im Haus bewegen und Fenster schließen und kippen. Der EiMSIG Fenstersensor steht für hohe Bewegungsfreiheit bei maximaler Sicherheit.

 

Zustandserkennung von Fenstern und Türen im Alt- und Neubau (Montage auf dem Rahmen, wie bei Dach- und Bodenluken, Hebe- und Schiebetüren, Garagentoren). Der Universalsensor eignet sich für die klassische Montage auf den Rahmen von Elementen wie beispielsweise Dach- und Bodenluken, Hebe- und Schiebetüren sowie an Garagentoren. Er erkennt die Fenster- und Türen-Zustände offen und geschlossen. Entsprechendes Zubehör ermöglicht es dem Nutzer, den Sensor auch an kniffeligen oder schwer erreichbaren Hausöffnungen zu befestigen.

Alarmsirene

Im Notfall - also zum Beispiel einem Einbruch - geht die Alarmsirene am Haus los. Ab 100 dB eine wirksame Abschreckung. Auch erweiterbar mit Notstromversorgung.

Handsender

Mit diesem Handsender können Sie das Alarmsystem auch von draußen "scharf stellen", alternativ starten Sie das System über Ihre Hauszentrale.

es gibt eine vielzahl von weiteren Komponenten und Zubehör

Haben Sie Fragen zu dieser Alarmanlage, dann können Sie hier eine Nachricht an uns senden